lanMAIL
 
 

Lanstream Ges. für schnelles Internet mbH

Datenschutzhinweise

Die Lanstream GmbH legt großen Wert darauf, die datenschutzrechtlichen Gesetze und Vorschriften, insbesondere das Telekommunikationsgesetz (TKG), das Telemediengesetz (TMG) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) einzuhalten.  Die folgenden Erläuterungen zum Datenschutz geben Ihnen einen Überblick, welche Informationen die Lanstream GmbH während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten oder bei Vertragsabschluss erhebt und wie diese Informationen genutzt werden.

Erfassung von personenbezogenen Daten
Während Sie unsere Internetseiten besuchen, verzeichnet unser Internet-Server zum Zweck der Systemsicherheit sowie für statistische Zwecke temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code. Weiterhin die Internetseite, von der aus Sie auf unsere Webseite zugreifen und die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Ihre IP-Adresse wird verschlüsselt und der einzelne Benutzer bleibt anonym.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Online-Kontaktaufnahme, einer Online-Bestellung für Produkte oder Dienstleistungen, einer Umfrage, eines Vertragsabschlusses oder eines Gewinnspiels.
Personenbezogene Daten, die während eines Besuchs auf unserer Webseite erfasst werden, werden ausschließlich nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union verarbeitet. Verkehrsdaten werden nur zu den im TKG genannten Zwecken und in dem dort vorgeschriebenen Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt.

Verwendung und Weitergabe der genannten personenbezogenen Daten
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der technischen Administration der Internetseite und zur Erfüllung Ihrer Wünsche, Bestellungen oder Anforderungen. Nur dann, wenn Sie uns zuvor eine nicht widerrufene Einwilligung erteilt haben, nutzen wir solche Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke, und auch dann nur in dem für jeden spezifischen Fall erforderlichen Maße. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Weitergabe gegenüber staatlichen Stellen verpflichtet. Soweit Daten an unsere externen Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische, organisatorische und rechtliche Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes Anwendung finden.

Bestandsdaten
Bestandsdaten sind personenbezogene Daten, die für die Begründung, Änderung und inhaltliche Gestaltung des Vertrages erforderlich sind, wie z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum. Das Geburtsdatum wird zur sicheren Unterscheidung namensgleicher oder -ähnlicher Kunden benötigt. Die Erhebung und Verwendung der Bestandsdaten findet ausschließlich zu den gesetzlich zulässigen Zwecken statt und erfolgt am inländischen Sitz der Gesellschaft. Ihre Bestandsdaten werden nach Ende des Vertragsverhältnisses und Ausgleich aller gegenseitigen Forderungen mit Ablauf des auf die Beendigung folgenden Kalenderjahres gelöscht.

Verkehrsdaten
Verkehrsdaten sind Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, wie z. B. Beginn und Ende der jeweiligen Verbindung, die Rufnummer des anrufenden und angerufenen Anschlusses, die übermittelte Datenmenge und die in Anspruch genommenen Telekommunikationsdienstleistungen. Der Nachrichteninhalt zählt nicht zu den Verkehrsdaten und wird von Lanstream nicht gespeichert. Lanstream ist zur Verwendung der Verkehrsdaten auch nach Ende der Verbindung berechtigt, wenn dies für die gesetzlich vorgesehenen Zwecke erforderlich ist. Hierunter fällt z.B. die Erstellung von Abrechnungen. Verkehrsdaten, die weder für den Aufbau weiterer Verbindungen noch für andere Zwecke benötigt werden, werden unverzüglich nach Ende der Verbindung gelöscht, soweit nicht gesetzliche Speicherungspflichten bestehen. Die Verkehrsdaten speichert Lanstream bis zu sechs Monate nach Rechnungsversand. Nur in Ausnahmefällen wie z.B. zur Behebung von Störungen, zur Klärung von Einwendungen gegen die Rechnung oder zur Aufklärung oder Verhinderung von Missbrauchshandlungen, verarbeitet und speichert Lanstream Ihre Daten bis zur Klärung über einen längeren Zeitraum.

Vertragsdaten (siehe auch Bestandsdaten)
Bei online-, schriftlichen-, email- oder Telefax-Bestellungen verarbeiten und nutzen wir die bei Vertragsabschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten, die zur gegenseitigen, ordnungsgemäßen Vertragserfüllung erforderlich sind sowie die freiwilligen Angaben (Vertragsdaten).
Zu diesen gehören die Anrede, Nachname und Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und/oder E-Mail Adressen, Daten über die Zahlungsabwicklung, die Umsatzdaten - differenziert nach den verwendeten Diensten, Produkten oder Tarifen (ohne einzelne Verkehrs- und Nutzungsdaten) - sowie Informationen über die von Ihnen bereits genutzten Produkte. Sollten Sie Mitbenutzer einrichten, so werden auch deren Daten gespeichert.

Besuch der Lanstream GmbH - Website
Wir bieten Ihnen auf unseren Internetseiten die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten und jederzeit Fragen zur Lanstream GmbH und ihren Produkten zu stellen, die wir per E-Mail, schriftlich oder telefonisch beantworten.  Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. im Rahmen einer Registrierung, durch die Verwendung von Kontaktformularen, die Übersendung von E-Mails an uns oder bei Anfragen oder Anforderung von Material zur Verfügung stellen. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens ist es aber nötig, personenbezogene Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, zu speichern und zu nutzen. Mit Übermittlung einer Anfrage erklären Sie deshalb gleichzeitig Ihre Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die Daten werden nur zu dem Zweck erhoben und genutzt, zu dem die Einwilligung vorliegt.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Sie gelegentlich bitten müssen, eine nur mündlich erteilte Einwilligung schriftlich oder elektronisch zu wiederholen. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Auf dieser Website und im Rahmen der Nutzung unserer Portale werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Diese Seite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Hierbei werden unter einem Pseudonym in anonymisierter Form Nutzungsprofile erstellt und gespeichert. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher ihres Internetbrowsers gespeichert werden.
Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.
IP-Adressen werden grundsätzlich anonymisiert gespeichert, so dass eine Rekonstruktion von IP-Adressen nicht mehr möglich ist. Aus diesen Daten werden - ggfs. unter einem anonymisierten Pseudonym - Nutzungsprofile und statistische Auswertungen über das Besucherverhalten auf der Webseite erstellt, gespeichert und ausgewertet sowie Echtzeitkommunikation ermöglicht. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren, der einzelne Nutzer bleibt anonym. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Auskunftsrecht
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Verlangen Sie dies, so  kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Widerruf
Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bedenken Sie jedoch, dass  in diesem Fall eine Leistungserbringung wie eventuell von Ihnen gewünscht unmöglich werden kann.

Bitte wenden Sie sich daher in solch einem Fall an:

Lanstream Gesellschaft für schnelles Internet mbH
Joachim Brunnet
Datenschutzbeauftragter
Tulpenweg 12

41542 Dormagen